spacer2 scala          
spacer2 ultramarinrot_logo ultramarinrot spacer referenzen spacer_1 impressum
spacer2 Bundesstiftung Aufarbeitung

 

Droht ein neuer Kalter Krieg? Seit der Annexion der Krim im Frühjahr 2014 ist das Verhältnis zwischen Russland und dem Westen zerrüttet, die Atmosphäre vergiftet. Im Westen besteht man auf der Einhaltung des Völkerrechts und der territorialen Integrität der Ukraine. In Rußland können und wollen die Eliten und große Teile der Bevölkerung das Erbe des Imperiums nicht einfach zu Grabe tragen. Der Konflikt in der Ukraine hat sich zu einem Konflikt um die Ukraine entwickelt, in dem, wie im letzten Jahrhundert, Standpunkte und Interessen unversöhnlich gegenüberstehen. Ohne die Geschichte des Kalten Krieges, der Sowjetunion und ihres Endes ist die gegenwärtige Situation nicht zu verstehen.

Die Historiker Prof. Dr. Heinrich August Winkler und Prof. Dr. Jörg Baberowski (beide HU Berlin) werden sich diesen Themen in einem Gespräch zuwenden, das vom früheren Intendanten des Südwestdeutschen Rundfunks, Prof. Dr. Peter Voss, moderiert wird.

  Auftraggeber:
Aufgabe:
Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Gestaltung des Einladungskarte »Droht ein neuer Kalter Krieg? Der Konflikt um die Ukraine. Ein Streitgespräch«
  spacer100q spacer15q spacer100q spacer15q          
  ultramarinrot | büro für kommunikationsdesign | + 49 30 39876629 | info@ultramarinrot.de