spacer2 scala          
spacer2 ultramarinrot_logo ultramarinrot spacer referenzen spacer_1 impressum
spacer2 Der Aufbau Ost im ostmitteleuropäischen Vergleich. Eine Bilanz nach 30 Jahren

 

Nach den Revolutionen von 1989/90 standen die DDR und die Staaten Ostmitteleuropas vor gewaltigen Umbruchs-prozessen, die alle Bereiche betrafen; Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Nachwirkungen dieser Umbruchsprozesse sind bis heute spürbar. Im Jubiläumsjahr 2019 lädt die Deutsche Gesellschaft e. V. gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zu einer Konferenz ein. Ziel ist es, die 30-jährige Transformationsgeschichte in europäisch vergleichender Perspektive zu bilanzieren und die Aufbauleistungen in den neuen Bundesländern und in ausgewählten Staaten Ostmitteleuropas zu würdigen. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft werden sich mit den Rahmenbedingungen der Transformation in den Schwerpunktländern DDR, Polen, Tschechische Republik und Ungarn, mit dem Verlauf und den Folgen der Transformation in diesen Staaten sowie mit der Rezeption des »Aufbau Ost« in Ostmitteleuropa auseinandersetzen. Schließlich gilt es, die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation vor dem Hintergrund des Epochenumbruchs 1989/90 in den Blick zu nehmen.

  Auftraggeber:
Aufgabe:

Deutsche Gesellschaft e.V.
Gestaltung des Flyers »Der Aufbau Ost im ostmitteleuropäischen Vergleich. Eine Bilanz nach 30 Jahren«

  spacer100q spacer15q spacer100q spacer15q          
  ultramarinrot | büro für kommunikationsdesign | + 49 30 39876629 | info@ultramarinrot.de